Japan Ceremonial Matcha BIO

Lieferzeit: 3 - 5 Arbeitstage
Gewicht: 0.0300 kg
Art.Nr.: 82933
Hersteller: Alveus GmbH
Mehr Artikel von: Alveus GmbH
41,90 EUR
1.396,67 EUR pro 1 kg
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Dieser Tee begeistert mit reichhaltigem Aroma und fruchtigen Noten. Dabei vereint unser Ceremonial alle guten Eigenschaften eines Matchas: Er schmeckt mild, zart-bitter, sanft, süß und ist dabei angenehm bekömmlich. Ideal für den täglichen Bedarf.

MATCHA.
FEINER KANN MAN GRÜNTEE NICHT TRINKEN.

Matcha ist eine der ältesten Teesorten Japans und gilt als die Königin unter den Grüntees.
Nur einige Dutzend Teebauern verfügen über das komplexe Wissen zur Herstellung bei der ausschließlich Tencha-Blätter verwendet werden. Diese wachsen in Schattenplantagen heran und werden nach der Ernte und Trocknung in Granitsteinmühlen zu einem ultrafeinen, jadegrünen Pulver gemahlen. Für die Zubereitung wird ½ Teelöffel (oder 2 Bambuslöffel) Matcha in einer Matcha-Schale mit 80 ml heißem Wasser (80 °C) aufgegossen und dann mit einem Bambusbesen ca. 15 Sekunden schaumig geschlagen.

Menge je Schale (80 ml):  1 g
Ziehdauer: : 0,25 min
Temperatur: : 80 °C

Zur perfekten Zubereitung eines echten Matchas benötigen Sie
1 g Matcha BIO
einen Chashaku (Bambuslöffel)
eine Chawan (Teeschale)
einen Chasen (Teebesen aus Bambus) und
einen Chasentate (Teebesenhalter) sowie
einen einfachen Becher.

Ein Beispiel für das Zubehör finden Sie unter Bild 4.

Gehen Sie wie folgt vor:
1. Kochen Sie etwa 300 bis 400 ml Wasser
2. Geben Sie kochendes Wasser in den Becher.
3. Stellen Sie den Chasen in das kochende Wasser, damit er schön weich und geschmeidig wird. So halten die Borsten länger.
4. Lassen Sie das restliche Wasser (80 ml) etwa 10 Minuten abkühlen, um die Temperatur von 80 °C zu erhalten.
5. Geben Sie 2 Chashaku Matcha, das entspricht in etwa 1 g, und 80 ml heißes Wasser in die Chawan.
6. Nehmen Sie den Chasen aus dem heißen Wasser und schäumen Sie den Matcha in Zickzackbewegungen auf. Achten Sie hierbei darauf, nicht die Schale zu "kehren", sondern den Chasen nur im Tee zu bewegen. Dies schont den Chasen.
7. Spülen Sie den Chasen in dem heißen Wasser im Becher gründlich durch.
8. Stellen Sie den Chasen auf den Chasentate, damit er gut durchtrocknet. Trocknen ohne Chasentate ist nicht zu empfehlen, da die Borsten brechen können, wenn der Chasen auf diese gestellt wird. Stellen Sie ihn auf den Stiel, also kopfüber, läuft Wasser in den Stiel. Da der Chasen aus einem Stück Bambus handgeschnitten wurde, würde der Stiel reißen. In beiden Fällen wäre der Chasen zu schnell unbrauchbar. Außerdem behält er durch das Trocknen auf dem Chasentate seine Form.

9. Genießen Sie Ihren Matcha! 
Japan Ceremonial Matcha BIO
Japan Ceremonial Matcha BIO
Japan Ceremonial Matcha BIO
Japan Ceremonial Matcha BIO

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 14.08.2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 11 von 22 in dieser Kategorie