Rooibos & Honeybush

ROOIBOS & HONEYBUSH ROOIBOS & HONEYBUSH - ALLESKÖNNER AUS SÜDAFRIKA

Rooibos und Honeybush sind perfekte koffeinfreie Durstlöscher und schmecken heiß und kalt, zu jeder Zeit. Kein Wunder, dass sich der Genuss Südafrikas auch in den Küchen europäischer Teeliebhaber längst etabliert hat.

Rooibos - Rot sehen und Qualität schmecken
Der Rooibos- oder Rotbuschtee wird aus der gleichnamigen Pflanze gewonnen. Hierzu werden nur die dünnen Triebe der rutenartigen Rotbuschzweige geschält. Die Qualität des Endproduktes erkennt man an seiner Farbe: Je kräftiger das Rot leuchtet, desto hochwertiger ist der Tee. Unser Rooibos besticht durch lange Nadeln und elegantes Rubinrot. Genießen Sie ihn pur, mit seinen süßlichen, milden Aromen oder als Basistee in vielen raffinierten Mischungen.

Honeybush
Die wilde Süße Afrikas Honeybush ist dem Rooibos sehr ähnlich, doch ist er noch etwas süßlicher und vollmundiger im Geschmack. Der klassische, fermentierte Honeybush hat eine leichte Honignote und einen hellen, bernsteinfarbenen Aufguss. Da er nicht kultiviert wird, können oft nur Ortskundige diesen wild wachsenden Strauch aufspüren und ernten.

Die Zubereitung beider Teesorten ist unkompliziert: Wir empfehlen eine Ziehzeit von 7 bis 10 Minuten und eine Wassertemperatur von 100°C. Aufgrund des geringen Gerbstoffanteils behält der Aufguss seine typische Süße auch bei längerer Ziehzeit.